FEUERWEHR BREITENBACH

Breitenbach schwarz

Breitenbach an der Fulda liegt seit alters her an einem strategisch wichtigen Punkt in der Landschaft am Fuldaknie. Das wussten auch schon die Berater des Königs und späteren Kaisers Heinrich IV. (1056-1106). Seinen Urkundenschreibern verdanken wir die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes aus dem Jahr 1074.

Der Stadtteil Breitenbach hat heute ca. 1800 Einwohner, für dessen Brandschutz die Freiwillige Feuerwehr Bebra-Breitenbach zuständig ist.

Einsatzabteilung

Wir sind eine Feuerwehr mit derzeit 27 aktiven Mitgliedern in der Einsatzabteilung, einer Alters- und Ehrenabteilung, einer Jugendabteilung und mit einem großen Stamm von passiven Mitgliedern.

Regelmäßige Einsatzübungen und Besuch von Lehrgängen sind selbstverständlich, um jederzeit mit gut ausgebildeten Feuerwehrkammeraden und Feuerwehrkameradinnen für Ihre Sicherheit zu sorgen.

Standortausbildung für die Kameraden und Kameradinnen ist jeder 1. und 3. Montag im Monat um 19:30 Uhr.

Gunter Degenhardt

Wehrführer

Fabian Degenhardt

stv. Wehrführer

Feuerwehrverein

In den Feuerwehrverein kann jeder eintreten, unabhängig von einer Mitwirkung in der Einsatzabteilung. Der Verein verfolgt gemeinnützige Zwecke, unterstützt die Einsatzabteilung und stellt ihr verschiedene Mittel, wie z.B. den MTW zur Verfügung.

Wir führen ein reges Vereinsleben, welches sich in Fahrten, Wanderungen oder in „Bunten Abenden“ wie dem Oktoberfest oder dem „Schlachtekohl-Essen“ äußert.

Unser Gerätehaus wurde 1993 eingeweiht. In den vorherigen Räumlichkeiten waren die Geräte und das Fahrzeug nicht mehr entsprechend untergebracht. Ständige Feuchtigkeit und Frost im Winter erhöhen eben nicht die Einsatzbereitschaft.

Auch dem großen Zuwachs durch die Jugendfeuerwehr kam der Umzug in das neue Haus sehr gelegen. In der Fahrzeughalle sind die beiden Fahrzeuge untergebracht.

Im Kameradschaftsraum werden Schulungsabende abgehalten. Auch an eine kleine Werkstatt, in der kleinere Reparaturen vorgenommen werden können, wurde gedacht.

Uwe Salzmann

Vorsitzender

Mirko Selke

stv. Vorsitzender

Jugend

Unsere Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 10 Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahre.

Unsere Jugendlichen werden altersgerecht auf die Tätigkeiten, die sie später in der Einsatzabteilung brauchen, vorbereitet.

Dafür stehen der Jugendwart und verschiedene Kameraden der Einsatzabteilung zur Verfügung.

Marvin Ludwig

Jugendwart