94/2017 Wohnungsbrand, Eisenacher Straße

08.10., 01:30 Uhr Dienstgruppe A, B, Rettungsdienst

Die Feuerwehr Bebra wurde zusammen mit dem Rettungsdienst in der Nacht zu Sonntag zu einem Wohnungsbrand in die Eisenacher Straße alarmiert.
Nach Ankunft der ersten alarmierten Einsatzkräfte konnte gesichtete werden, dass im Dachgeschoss des Wohnhauses ein Entstehungsbrand in einem Zimmer stattgefunden hatte, dieser bereits durch Anwohner gelöscht wurde. Der Rettungsdienst versorgte fünf Patienten an der Einsatzstelle, die darauf hin in nächstgelegene Kliniken verteilt wurden. 1 Trupp unter Atemschutz kontrollierte die Brandstelle mittels Wärmebildkamera und löschte Glutnester ab.
Des Weiteren wurde eine großzügige Lüftung der Dachgeschosswohnung vorgenommen.