07/2017 Wohnungsbrand, Neue Straße

04.02., 15:16 Uhr Dienstgruppe A, B, Fw Weiterode, Fw Breitenbach

Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses wurde durch andere Hausbewohner Brandgeruch und die Auslösung der installierten Rauchmelder wahrgenommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die betroffene Wohnung verschlossen. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, ob sich noch Personen darin befanden. Brandgeruch war deutlich wahrnehmbar. Die Feuerwehr verschaffte sich mit technischem Gerät Zugang zur Wohnung. 1 Trupp unter Atemschutz betrat die verrauchte Wohnung und suchte mit Hilfe der Wärmebildkamera die Räume nach Personen und der Ursache der Rauchentwicklung ab. Personen waren keine in der Wohnung. Die Ursache der Verrauchung war ein auf dem eingeschalteten Herd vergessener Topf mit verbranntem Essen. Die Entstehung eines Küchenbrandes konnte verhindert werden, die Wohnung wurde belüftet und wieder an die Mieterin übergeben.